Produkte/Schnellteste veterinär/Fohlen IgG

Vet-o-test

IgG-Schnelltestkassette für Fohlen

VET521

Einleitung 
Die Fohlen IgG-Schnelltestkassette für Fohlen dient dem Nachweis von IgG-Antikörpern in Titern von Fohlen. Antikörpertiter gegen Fohlen IgG werden mittels eines Festphasen-Immunochromastographie-Assays für den schnellen und semiquantitativen Nachweis von Immunglobulin G (IgG) in Fohlen-Volblut, Serum oder Plasma gemessen. Der Schutz neugeborener Fohlen stammt hauptsächlich von mütterlichen Antikörpern. Die von der Mutter stammenden Antikörper schützen das Fohlen erheblich vor einer Infektion. Daher kann der Gehalt der von der Mutter stammenden Antikörper bei einer Diagnose helfen..
 
Arbeitsweise
Die IgG-Schnelltestkassette für Fohlen dient dem Nachweis von IgG in Fohlen-Vollblut, Serum oder Plasma. Nach dem Aufsaugen in das Zellulosefeld, bewegt sich das IgG der Fohlen und verbindet sich mit einem Goldkolloidkomplex einer Ziegen-Anti-Pferd IgG des Konjugierfeldes unter Bildung eines Ab-Ab-Komplexes. Dieser Komplex bildet dann eine direkte Ab-Ab-Ab-Sandwichbindung mit den Antikörpern des Fohlen IgG in der Nitrozellulosemembran. Das Ergebnis wird anhand des Auftretens von Kontroll- und Testlinien angezeigt, wobei die Arbeitsweise der Immunchromatographie genutzt wird.

Merkmale

  1. Einschritt Schnelltest für Fohlen IgG Antikörper
  2. Schnelle Testergebnisse zwischen 5 bis 10 Minuten
  3. Eine teure Ausrüstung ist nicht erforderlich
  4. Einfache Lagerung und Handhabung
  5. Hochreine und hochqualitative Materialien der Testpackung erhöhen dessen Empfindlichkeit und Spezifität.

 
Materialien (1Test/Packung)
1)    Testkassetten ------------------------------------------- 1 Stück
2)    Verdünnung (Puffer) ------------------------------------16 ㎖ x 1 Stück 
3)    Reaktionspuffer ------------------------------------------2 ㎖ x 1 Stück
3)Impfschleife ------------------------------------------------- 1 Stück
 
Zusammenstellung
Probenvertiefung (S : zum Eintropfen), Testline (T), und Kontrollline (C) sind auf der Kassette markiert. Innen ist ein Streifen, der aus einem Probenfeld, einem Konjugierfeld, Nitrozellulosemenbran (Testpapier) und einem Saugfeld besteht.
 
Wirkung
Nachweis von neugeborenen Fohlen IgG in Fohlenvollblut, Serum oder Plasma.
 
Verwendung

  1. Proben
    Fohlen-Vollblut, Serum oder Plasma 
  2. Testablauf
    a)    Falls die Probe und die Testpackung unter kalten Bedingungen (2-8°C) gelagert wurden, temperieren Sie sie vor der Verwendung für 15 – 30 Minuten bei Raumtemperatur.
    b)    Entnehmen Sie eine Testkassette aus der Folienverpackung und legen Sie sie auf eine waagerechte Oberfläche.
    c)    Nehmen Sie die Impfschleife, tauchen Sie sorgfältig nur die Schleifenspitze in die Probe. Bestätigen Sie visuell, dass die Schleife gefüllt ist.
    d)    Überführen Sie die gefüllte Schleife durch Eintauchen und Drehen der Schleifenspitze in die Flasche mit Probenverdünnung..
    e)    Mischen Sie ausreichend Probe und Verdünnungspuffer durch Umdrehen des Röhrchens. Halten Sie die Probenverdünnungsflasche senkrecht und verwerfen Sie die ersten 3-5 Tropfen aus der Flasche.
    f)    Nehmen Sie die Flasche, geben Sie einen hängenden Tropfen der Flüssigkeit langsam in die Probenaufnahmevertiefung (S) und fügen Sie dann, nachdem  dieser Tropfen vollständig aufgenommen wurde, einen Tropfen (40 µl) Reaktionspuffer hinzu.
    g)    Lesen Sie die Testergebnisse nach 5 bis 10 Minuten ab.
  3. Auswertung der Ergebnisse
    Eine Purpurlinie sollte im Kontrolllinienbereich erscheinen, ungeachtet des Testergebnisses. Das Vorhandensein einer weiteren Linie im Testlinienbereich bestimmt das Ergebnis.
    Kontrolllinie (C) : Die Linie sollte immer erscheinen, unabhängig vom Vorhandensein von Fohlen IgG.
    Wenn diese Linie nicht erscheint, sollte der Test als ungültig betrachtet werden. Dies kann durch eine Beschädigung der Packung oder einen Mangel an Probe bewirkt sein. Der Test sollte mit einer neuen Packung wiederholt werden.
    Testline (T) :  Der Titer der Fohlen IgG-Antikörper wird durch den Vergleich der Intensität zwischen T-Line und C-Linie bestimmt.
    a)    Weniger als  400mg/dL IgG ( < 400mg/dL )
    Auswertung des Fohlen IgG Schnelltests
    b)    400 bis 800mg/dL ( 400-800 mg/dL )
    Auswertung des Fohlen IgG Schnelltests
    c)    Etwa 800mg/dL IgG
    Auswertung des Fohlen IgG Schnelltests
    d)    Mehr als 800mg/dL IgG ( > 800mg/dL )
    Auswertung des Fohlen IgG Schnelltests
    e)    Wiederholung des Tests
    i) Es erscheint keine Kontrolllinie.      ii) Es erscheint nur die Testlinie
    Auswertung des Fohlen IgG Schnelltests
    4) Beispiele der Testergebnisse
    Linienintensität ( C vs. T )IgG GehaltAuswertung
    Auswertung des Fohlen IgG Schnelltests C>>T< IgG 400Ergänzung mit Kolostrum
     Auswertung des Fohlen IgG SchnelltestsC > TIgG400-800mg/dLFohlen überwachen.
    Ergänzung, wenn das Fohlen Anzeichen einer Erkrankung oder Schwäche aufweist.
     Auswertung des Fohlen IgG SchnelltestsC = T  IgG = 800 mg/dLNormal
     Auswertung des Fohlen IgG SchnelltestsC < TIgG > 800Sehr guter Transfer

 
Weitere Untersuchungen
Dieser Test ist nur ein erstes Screening. Suchen Sie einen Tierarzt für weitere notwendige Untersuchungen auf, um klinische Testergebnisse zu erhalten.
 
Vorsichtsmaßnahmen

  1. Verwenden Sie den IgG Schnelltest für Fohlen nur zum in-vitro diagnostischen Zweck.
  2. Verwenden Sie den Test innerhalb von 10 Minuten nach dem Öffnen des Folienbeutels, weil der Test sehr empfindlich gegenüber Feuchtigkeit ist, was seine Wirksamkeit beeinträchtigen kann.
  3. Sein Sie vorsichtig und berühren Sie nicht das Ergebnisfenster.
  4. Jede Probe sollte mit einer unterschiedlichen Pipette verwendet werden.
  5. Zum Testen sollt der vorhandene Puffer verwendet werden.
  6. Verwenden Sie keine Proben die Hämolyse aufweisen oder mit Mikroben verunreinigt sind; dies kann ungültige Ergebnisse bewirken. 
  7. Sein Sie vorsichtig im Umgang mit Proben. Diese können unbekannte Viren und infektiöse Bakterien enthalten.
  8. Verwenden Sie Einweghandschuhe, wenn Sie eine Infektion durch Proben annehmen. Und waschen Sie sich später die Hände.   
  9. Entsorgen Sie den festen Abfall nach einer Sterilisation bei 121°C für über eine Stunde.
  10. Verwenden Sie den Test nicht, wenn die Verpackung beschädigt, die Versiegelung nicht gut oder das Verwendbarkeitsdatum überschritten ist.

 
Lagerung
Die Testpackung kann bei einer Lagerung bei 2 – 30°C 24 Monate nach der Herstellung verwendet werden. Legen Sie den Test nicht in den Kühlschrank. Wenn der Test unter kalten Bedingungen gelagert wurde, temperieren Sie ihn vor der Verwendung für 15 – 30 Minuten bei Raumtemperatur.
 
Umtausch
Der Test wurde unter Beachtung eines strengen Qualitätskontrollsystems hergestellt. Nicht desto weniger, kann beim Transport eine Verschlechterung eintreten. Wenden Sie sich in Falle eines Umtausches an Ihren Händler.
 
Haftung
Das gesamte Risiko hinsichtlich der Leistungsfähigkeit dieses Produkts wird vom Käufer übernommen. Der Hersteller ist nicht haftbar für indirekte, direkte oder nachfolgende Schäden gleich welcher Art, die sich aus der Verwendung dieses Produktes ergeben..

Anleitung zum IgG Test für Fohlen

Impfschleife
Impfschleife: mit einer Impfschleife vorsichtig nur die Schleifenspitze in die Probe eintauchen. Überprüfen Sie, ob die Schleife gefüllt ist.
 
 1
Probenbereitung

Probenverarbeitung des Fohlen IgG-Schnelltests
 Überführen Sie die gefüllte Schleife durch Eintauchen und Drehen der Schleifenspitze in der Flasche Probenverdünner (Assay Diluent)
 
 2
Mischen

 
Mischen der Probe

Mischen Sie ausreichend Proben- und Verdünnungspuffer durch Invertieren des Röhrchens
Verwerfen der ersten Tropfen

Halten Sie die Probenverdünnerflasche senkrecht
und verwerfen Sie die ersten 3 - 5 Tropfen aus der Flasche.
 
3
Durchführung

Eintropfen der Probe
Überführen Sie einen Tropfen der Vorbereiteten Probenmischung in die Probenöffnung

 Zugabe des ReaktionspuffersNach vollständiger Absorption fügen Sie einen Tropfen des Reaktionspuffers (Loading buffer) zu

 
4
Auswertung
 
Wartezeit 5 bis 10 Minuten
Positives Testergebnis
Interpretieren Sie das Ergebnis nach 5 - 10 Minuten
Negatives Testergebnis
 
5
Verwerfen -
Ungültig

 
nach mehr als 10 Minuten test nicht mehr auswerten
Verwerfen Sie die Kassette
Ergebnis ungültig nach mehr als 10 Minuten
Beachten Sie die Auswertezeit

 

img/page/needfull/ce-zeichen.gif Hersteller:

Guenter Keul GmbH
Günter Keul GmbH
Von-Langen-Weg 10
D-48565 Steinfurt
Tel.: 02551/2097  Fax.: 02551/80883
Web: www.keul.de



 
  © 2006-2017 by Guenter Keul GmbH - www.keul.de  
Duales System interseroh  
EN ISO 13485:2012
zertifiziertes System