Produkte/Schnellteste human/Duo Card

FOB-Transferrin + Calprotectin-Lactoferrin
Neu Duo Card

 

FOB-Transferrin und Calprotectin-Lactoferrin Schnelltest

Inhalt

  • Hämoglobin (FOB)
  • Transferrin
  • Transferrin versus Haemoglobin (FOB)
  • Calprotectin
  • Lactoferrin
  • Calprotectin versus Lactoferrin
  • Hemoglobin (FOB)-Transferrin + Calprotectin-Lactoferrin
    Duo Card Leistung
  • Schluß

 
Hämoglobin (FOB)

  • Bezieht sich auf Blut im Stuhl, das nicht sichtbar ist.
    - abnorme Blutungen können irgendwo im Gastrointestinaltrakt auftreten.
  • Screening-Methoden für Dickdarmkrebs hängen entweder von der Erfassen präkanzeröse Veränderungen wie bestimmte Arten von Polypen oder der Suche nach frühem Krebs ab.
  • FOB-Test werden in erster Linie als Screening-Instrument zur Früherkennung von Darmkrebs eingesetzt.
    - Krebs des Dickdarms (Kolon), des unteren Teil des Verdauungssystems
    - Symptome: Blut im Stuhl
    - Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen helfen beim Erkennen von Darmkrebs durch die
      Identifizierung von Polypen

 

Transferrin

  • Transferrin ist ein Blutplasma-Protein, das Eisen mit Hilfe des
    Blutes zur Leber, Milz und Knochenmark transportiert.
  • Glycoprotein ist sehr widerstandsfähig gegen bakteriellen Abbau und Aufspaltung durch
    Verdauungsenzyme.
  • Gute Marker detektieren Blutverlust von oberen und unteren Darm.
  • Das Transferrin-Protein ist widerstandsfähig gegen die mikrobielle und enzymatische
    Proteolyse im Verdauungstrakt.
  • Der Nachweis von fäkalen Transferrin (viel stabiler als Hämoglobin)
    bietet die beste alternative Art der Diagnose einer Krankheit im oberen
    Verdauungstrakt.

 


Transferrin versus Hämoglobin

Transferrin

Hämoglobin

Verdauungstrakt: Blutungen Bereich

+

+

obere / untere: akutem Blutverlust

+

-

Oberteil (Magen und Darm): akutem Blutverlust

-

+

Unterteil (Dickdarm): leichte Blutverlust

-

-

keine gastrointestinalen Blutungen

 

Calprotectin

  • Calprotectin ist ein Calcium und Zink bindendes Protein mit bakteriostatische und fungistatischeEigenschaften.
    - Dessen zweifache Empfindlichkeit gegenüber okkultem Blut für die Identifizierung von kolorektalem
      Adenom oder Karzinom
    - Widerstandsfähig gegenüber enzymatischem Abbau und einfache Messung im Stuhl
  • Guter Marker für das Vorhandensein und die Schwere von gastrointestinalen Entzündungen bei Erwachsene und Kinder mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.
  • Erhöhte Werte von fäkalem Calprotectin werden gefunden bei:
    - Entzündlichen Darmerkrankungen (IBD)
    - Dickdarmkrebs
    - Behandlung mit Nicht-steroidale Entzündungshemmern
    - Meist in Verbindung mit kolorektalem Entzündung
  • Seine Stabilität gegenüber bekteriellem Abbau ist der Hauptvorteil gegenüber anderen Makern wie Lactoferrin.
    - Stabil im Stuhl für einige Tage nach der Ausscheidung
    - Kann Rückfall einer IBD vorherzusagen

 


Lactoferrin

  • Glycoprotein wird in vielen Körperflüssigkeiten gefunden, wie in Granulate aus neutrophilen Granulozyten.
    - sensitiver und spezifischer Marker zur Erkennung von Darmentzündung
    - Erhöhte Lactoferrinwerte freigesetzt aus fäkalen Leukozyten dienen als Marker für
      Darmentzündungen
    - Fäkaler Lactoferrinwert kann vor einem klinisch deutlichen Rückfall signifikant ansteigen und ein
      guter Marker zur Vorhersage eines späteren Aufflammens sein.
    - Präklinische Indikator für einen Rückfall
  • Die fäkale Lactoferrinkonzentration ist bei Patienten mit aktiver IBD erhöht.
  • Fäkales Lactoferrin ist ein nicht-invasives Marker erhöht bei Morbus Crohn verglichen mit dem Reizdarmsyndrom (IBS).
  • Nützlich für die Beurteilung von Patienten mit IBD verursacht durch enterale
    Erreger: Rotavirus, E. coli, Crypto, Campylobacter, Shigellen und Clostridium.

 

Calprotectin / Lactoferrin

Calprotectin

Lactoferrin

 

+

+

Kein Reizdarmsyndrom (IBS)
Darmentzündung (Colitis ulcerosa / Morbus Crohn)
Darminfektion. Früher Rückfall

+

-

Darmentzündung (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
Darmentzündung. Kolorektales Adenom oder Karzinom
Keine enterische Pathogeninfektion
Effekt der nicht-steroidalen Entzündungshemmer (NSAID)

-

+

Darmentzündung (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
Rückfall und IBD Entzündung
Darminfektion E. coli, Shigellose oder C. difficile-Toxin

-

-

Kein IBD. Kein Darminfektion. IBS, wenn Symptome anhalten

 

Hb+Tf /Cp+Lf test. Warum?

  • Neue Tumor- und Entzündungs-Teste um sofortige Informationen über Blutungen
    und / oder Entzündungen im Magen-Darm-Trakt zu erhalten
    - Schleimhautentzündung kann durch fäkale Marker erkannt werden
    - Stuhlprobe mit 16 verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten ergibt sich aus 4 Analyten
    - Nicht-invasiver Test nützlich für das Screening von Entzündungen bei Patienten mit abdominalen
      Schmerzen und Durchfall
    - Der Nachweis von fäkalen Transferrin, hat einen Mehrwert gegenüber unserem traditionellen fäkalen
      FOB Schnelltest, da viel stabiler als Hämoglobin, bietet er die beste Alternative bei der Diagnose
      der Krankheiten im oberen Verdauungstrakt.
    - Schnelltest mit gleichzeitigem nachweis von Hämoglobin und Transferrin sind günstig für die
      frühzeitige kolorektale Krebsdiagnose
  • Fäkales Calprotectin und Lactoferrin sind vielversprechende nicht-invasive Marker für intestinale Entzündungen, die zu Bauchschmerzen und Durchfall führen.
    Patienten die unter IBS leiden haben keine erhöhten fäkalen Calprotectinwerte
    - nützlich bei der Vorhersage eines Rückfall und Follow-up

 

Duo Card Leistung 

img/produkte/upload/schnelltest/duocard/durchfuehrung.jpg

 

Qualitatives immunocromatographisches Assay zum Nachweis humanen Hämoglobins, humanen Transferrins, Calprotectins und Lactoferrins in Stuhlproben.

                                img/produkte/upload/schnelltes ... ard/probenapplikation.jpg    
             Geben Sie 4 Tropfen in das A-Rundfenster      Nehmen Sie das selbe Röhrchen und
                                                                                            geben Sie 4 Tropfen in das B-Rundfenster
 

 

 

Ergebnisse

A
Transferrin-
Hämoglobin

B
Calprotectin-
Lactoferrin

 

-/-

-/-

Kein Vorhandensein von Hämoglobin oder Transferrin ->
keine gastrointestinalen (GI) Blutungen
Keine aktive Magen-Darm-Entzündung

+/+

+/+

Hämoglobin, Transferrin, Calprotectin und Laktoferrin Marker
Präsenz. GI Blutungen und Entzündungen, die durch Colitis ulcerosa verursacht werden,
Morbus Crohn und einige Arten von Karzinomen (kolorektale Karzinome), Geschwüre
oder bakterielle Infektionen (Shigellen, Salmonellen, Campylobacter, E. coli (EIEC oder EAG) oder C. difficile)

-/-

+/+

Calprotectin und Laktoferrin Präsenz: organische GI Entzündung verursacht
von Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, und einige Arten von Karzinomen oder
bakteriellen Enteropathien (Shigellen, Salmonellen, Campylobacter, E. coli (EIEC oder EAG) oder C. difficile)

+/+

-/-

Hämoglobin und Transferrin Präsenz. GI-Blutung Probleme verursacht durch
bakterielle Infektionen oder Karzinome ohne Entzündung oder
Traumata

 

Schlußfolgerung

  • Durchfallerkrankungen sind mit 2 bis 16 Erkrankungen pro Person und Jahr in Industrie- und Entwicklungsländern sehr häufig in der ganzen Welt.
  • Ein wichtiger diagnostischer Hinweis bei der Frage ob Durchfall ein nicht entzündlicher oder entzündlicher Prozess ist, ist die Untersuchung der fäkalen Leukozyten
    - Das Vorhandensein fäkale Leukozyten deutet auf einen entzündlichen Prozess der durch
      Salmonellen, Shigellen, Campylobacter jejuni oder Clostridium difficile verursacht ist.
  • Nicht-invasive Screening-Test zur Diagnose Magen-Darm-Blutungen, Entzündungen
    Störungen und Durchfall.
    - Besonders geeignet in der pädiatrischen Praxis.
    - Nützliche während des Follow-up von Patienten mit bereits diagnostizierten kolorektalen Krankheit
  • Das kolorektale Karzinom ist die häufigste Ursache für Krankheit und Tod in der westlichen Welt.
    - Langjährige Entzündungskrankheiten des Darms, wie Colitis ulcerosa und Crohn‘s Krankheit kann das Risiko von Darmkrebs erhöhen.
  • Calprotectin und Laktoferrin so gut Marker beim Erkennen des Erkrankungsstadiums und bei der frühen Vorhersage eines Rückfalls bei Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen.

 

Qualitätssicherung und Vorkommnisse
Sollten Sie den Eindruck eines Qualitätsmangels haben oder unklare oder ihrerseits falsch-positive oder falsch-negative Ergebnisse erhalten, bitten wir Sie, die betreffende Patientenprobe zurückzustellen und für einen Abruf für uns bereitzuhalten.
Bitte informieren Sie uns umgehend. Sie helfen uns dadurch die Sicherheit der Produkte und damit die Qualität zu gewährleisten.


Symbolerklaerungstabelle

 

img/page/needfull/ce-zeichen.gif Hersteller:

Guenter Keul GmbH
Günter Keul GmbH
Von-Langen-Weg 10
D-48565 Steinfurt
Tel.: 02551/2097  Fax.: 02551/80883
Web: www.keul.de



 
  © 2006-2017 by Guenter Keul GmbH - www.keul.de  
Duales System interseroh  
EN ISO 13485:2012
zertifiziertes System