Produkte/Klinische Chemie/Kontrollen/Kontrollseren/CRP-o-trol

CRP-o-trol  

HOHE SENSITIVITÄT CRP KONTROLLE

DIMDI Reg.-Nr.: DE/CA22/1116-95-IVD
DIMDI Reg.-Nr.: DE/CA22/1116-91-IVD
DIMDI Reg.-Nr.: DE/CA22/1116-92-IVD
DIMDI Reg.-Nr.: DE/CA22/1116-94-IVD

ArtikelArtikel Nr.Inhalt
Level 1KG 247610 x 1 ml
Level 2KG 247710 x 1 ml
Level 3KG 248010 x 1 ml
Level 4KG 248110 x 1 ml

VERWENDUNGSZWECK
Die ABC Hohe Sensitivität CRP Kontrolle Level II ist eine gebrauchsfertige Kontrolle auf einer stabilisierten Proteinbasis. Sie ist zum Gebrauch mit dem ABX Hohe Sensitivität CRP Testkit als Richtigkeits- und Präzisionskontrolle vorgesehen. 

WERTEERSTELLUNG
Jede Charge der CRP Kontrollen wird durch latexverstärkte Immunoturbidimetrie, mit Bezugnahme auf Material, das mit geeigneten internationalen Referenzvorbereitungen standardisiert wurde (CRM470), ausgewertet.

VORBEREITUNG
Die BGT CRP Kontrolle ist gebrauchsfertig.

STABILITÄT
Die BGT CRP Kontrolle ist ohne Kontamination und verschlossen bei +2 bis +8°C bis zum angegebenen Verfallsdatum haltbar. 

EINSCHRÄNKUNGEN
Die Kontrolle sollte nicht als Kalibrationsmaterial verwendet werden. Restmengen nach Gebrauch NICHT wieder in die Originalflasche geben.  

EIGENSCHAFTEN
Diese Kontrolle enthält humanes rekombinantes CRP in einer stabilisierten Proteinmatrix. Dieses Material ist vollständig frei von Infektionsquellen humanen Ursprungs. Trotzdem sollte es mit der gleichen Sorgfalt wie alle Patientenproben behandelt und entsorgt werden. 

SICHERHEITSHINWEISE
Dieses Material enthält Natriumazid. Vorsicht: Inkorporation und Kontakt mit Haut und Schleimhäuten vermeiden. Bei Hautkontakt betroffene Bereiche sofort mit viel Wasser spülen. Bei Kontamination der Augen oder Verschlucken sofort einen Arzt aufsuchen.

Natriumazid kann mit Blei- und Kupferrohren zu hochexplo­siven Metallaziden reagieren. Werden natriumazidhaltige Reagenzien in das Abwasser eingeleitet, muss mit großen Mengen Wasser nachgespült werden, um eine Azidbildung in den Abflussrohren zu verhindern. Kontaminierte Metalloberflächen können mit 10%-iger Natriumhydroxid-Lösung gereinigt werden. 

Dieses Produkt wurde zum ausschließlichen in vitro Gebrauch hergestellt.



Symbolerklaerungstabelle

CE-Zeichen Hersteller:

BGT-Logo
Von-Langen-Weg 10
D-48565 Steinfurt
Tel.: 02551/4090  Fax.: 02551/1298
Web: www.biogentechnologies.de





 
  © 2006-2016 by Guenter Keul GmbH - www.keul.de  
Duales System interseroh  
EN ISO 13485:2012
zertifiziertes System