Produkte/Schnellteste human/Mikroalbumin Kassette

Keul-o-test

Mikroalbumin (HSA) Testkassette
für den semi-quantitativen Nachweis von Mikroalbumin in Urin

Bestellnummer: KGST 188

DIMDI-Reg.-Nr.: DE/CA22/1116-186-IVD

Mikroalbumin-Testkassette

VERWENDUNGSZWECK

Beim semi-quantitativen Keul-o-test für menschliches Serumalbumin (human serum albumin, HSA) handelt es sich um einen einfachen, in einem Schritt durchzuführenden immunchromatographischen Nachweis von menschlichem Serumalbumin in Urin mit einer Nachweisgrenze von 10 µg/ml. Nur für den professionellen Gebrauch.

Microalbumin Schnelltestkassette

 

VORSICHTSMASSNAHMEN

Der Keul-o-test Mikroalbumin (HSA) Test kann bei 2-30oC gelagert werden. Falls der Test gekühlt gelagert wird, bitte vor Testbeginn auf Raum-temperatur bringen. Die Testkassette ist gegenüber Feuchtigkeit und Hitze empfindlich. Verwenden Sie den Test unverzüglich, nachdem Sie ihn dem Folienbeutel entnommen haben. Nicht nach Ablauf des Verfalldatums anwenden.

LIEFERUMFANG                                                                                    

  • Mikroalbumin (HSA) Testkassetten mit Pipette im Folienbeutel
  • Gebrauchsanweisung         

BENÖTIGT, JEDOCH NICHT MITGELIEFERT      

  • Stopuhr
  • Probenbehälter
                                         

PROBENNAHME UND VORBEREITUNG

  1. Sammeln Sie die Urinprobe in einem trockenen und sauberen Gefäß.
  2. Eine frische Urinprobe benötigt keine Vorbehandlung.
  3. Falls der Test nicht sofort durchgeführt werden soll, muss die Probe gekühlt gelagert werden.
  4. Die Probe soll vor Durchführung des Tests auf Raumtemperatur gebracht werden.
  5. Sofern die Probe Ausflockungen oder Niederschläge enthält, müssen diese sich absetzen oder abzentrifugiert werden, bevor der Test durchgeführt wird.

WARNHINWEISE

  1. Nur für die In-vitro-Diagnostik
  2. Während der Handhabung von Proben nicht essen oder rauchen.
  3. Tragen Sie beim Umgang mit der Probe Schutzhandschuhe. Waschen Sie sich danach gründlich die Hände.
  4. Vermeiden Sie ein Verschütten oder die Bildung von Aerosolen.
  5. Verschüttete Probe mit Hilfe eines geeigneten Desinfektionsmittels beseitigen.
  6. Behandeln Sie die Probe und alle damit in Berührung gekommenen Materialien wie potentiell infektiöses Material.
  7. Verwenden Sie den Test nicht, falls der Folienbeutel eingerissen oder sonstwie beschädigt ist.

TESTDURCHFÜHRUNG

  1. Entnehmen Sie die Testkassette dem Folienbeutel und legen Sie sie auf eine flache, trockene und saubere Oberfläche.
  2. Halten Sie die Pipette über die Probenöffnung (S) und geben Sie zwei hängende Tropfen Urin hinein.
  3. Werten Sie den Test nach 5 Minuten aus. Nach mehr als 7 Minuten nicht mehr auswerten.

Vorsicht: Die oben angegebene Wartezeit gilt für eine Temperatur von 15 bis 30o C. Falls die Temperatur bei Testdurchführung unter 15o C liegt, muß die Wartezeit entsprechend angepasst werden.

 

Auswertung des Mikroalbumin-Schnelltests

Von Links nach Rechts:
< 10 µ
g/ml - 10-15 µg/ml - 16-65 µg/ml - > 65 µg/ml - ungültig - ungültig

AUSWERTUNG DER TESTERGEBNISSE

  • Eine farbige Linie erscheint im mit "C" markierten Bereich des Testfensters. Dies ist die Kontroll-Linie.
  • Der mit "T" markierte Bereich des Testfensters zeigt das Testergebnis an. Dort erscheint u. U. eine Testlinie.

Albuminkonzentration unter 10 µg/ml: Im Falle einer Albuminkonzentration unter 10 µg/ml erscheint eine Testlinie, die dunkler ist als die Kotroll-Linie (Abb. 1). 

Albuminkonzentration liegt zwischen 10 µg/ml und 15 µg/ml: Test- und Kontroll-Linie haben in etwa die gleiche Färbung (Abb. 2).

Albuminkonzentration liegt zwischen 16 µg/ml und 65 µg/ml: Die Testlinie ist heller als die Kontroll-Linie (Abb. 3). 

Albuminkonzentration über 65 µg/ml: Es erscheint keine Testlinie (Abb. 4).

Ungültig: Es muss immer eine Kontroll-Linie erscheinen. Erscheint diese nicht, ist der Test ungültig (Abb. 5 und 6). 
Hinweis: Ist die Testlinie nur sehr schwach ausgeprägt, zeigt dies einen HSA Gehalt in der Probe nahe am Cut-Off-Wert des Tests. Es ist somit als positiv zu betrachten.

QUEREMPFINDLICHKEITEN

Pharmakologisch wirksame Substanzen, Proteine und Glucose (s. Tabelle unten), wurden normalen Urinproben ohne HSA und solchen mit 20 µg/ml HSA zugefügt. Diese wurden dann gleichzeitig mit Standards untersucht. Alle Ergebnisse lagen im Erwartungsbereich.

Substanzen:

 Acetaminophen 

 20 mg/dl

 Acetylsalicylsäure

 20 mg/dl

 Ascorbinsäure 

 20 mg/dl

 Atropin  

 20 mg/dl

 Coffein 

 20 mg/dl

 Glucose      

 2000mg/dl

 Hämoglobin 

 500 mg/dl

 Penicillin 

 40.000 U/dl

 Tetracyclin 

 20 mg/dl

Schlussfolgerung: Keine der Substanzen zeigt Querempfindlichkeiten mit dem semi-quantitativen Keul-o-test Mikroalbumin (HSA).

EINSCHRÄNKUNGEN

Obwohl der semi-quantitative Keul-o-test Mikroalbumin (HSA) Mikroalbumin sehr genau bestimmen kann, sind falsche Resultate nicht völlig auszuschließen. Eine Diagnose darf immer nur vom Arzt unter Berücksichtigung aller klinischer Daten gestellt werden. Bei unklaren Resultaten muss eine weitere Testmethode herangezogen werden.

LITERATUR

  • Anderson CF and Wochos DN, "The Utility of serum albumin values in the nutritional assessment of hospitalized patients" Mayo Clin Proc, 1982,57:181-4.
  • Shapiro M, Rhodes JB, and Beyer PL, "Malnutrition recognition and correction by enteralnutrition"  Kans Med, 1983,341-5,356.
  • Beng CG and Lim KL, "An improved automated method for determination of serum albumin using bromcresol green" Am J Clin Pathol, 1973,59:14-21.
  • Hallbach J, Hoffmann GE, and Guder WG, "Overestimation of albumin in heparinized plasma", Clin Chem, 1991, 37(4):566-8.
  • Ihara H, Nakamura H, Aoki Y, et al, "Efects of serum-isolated vs synthetic bilirubin-albumin complexes on dye-binding methods for estimation serum albumin" Clin Chem, 1991, 37(7):1269-72.

Qualitätssicherung und Vorkommnisse
Sollten Sie den Eindruck eines Qualitätsmangels haben oder unklare oder ihrerseits falsch-positive oder falsch-negative Ergebnisse erhalten, bitten wir Sie, die betreffende Patientenprobe zurückzustellen und für einen Abruf für uns bereitzuhalten.
Bitte informieren Sie uns umgehend. Sie helfen uns dadurch die Sicherheit der Produkte und damit die Qualität zu gewährleisten.

Abrechnung

 Nr.
Preis in €
GOÄA3736
6,99

 


Symbolerklaerungstabelle


img/page/needfull/ce-zeichen.gif Hersteller:

Guenter Keul GmbH
Günter Keul GmbH
Von-Langen-Weg 10
D-48565 Steinfurt
Tel.: 02551/2097  Fax.: 02551/80883
Web: www.keul.de

akt. 23.03.2012

 
  © 2006-2017 by Guenter Keul GmbH - www.keul.de  
Duales System interseroh  
EN ISO 13485:2012
zertifiziertes System